Kaspersky Industrial CyberSecurity

Spezieller Schutz für industrielle Steuerungssysteme

Bedrohungslage

Sicherheitsvorfälle, von denen industrielle Steuerungssysteme (ICS) betroffen sind, haben erheblich zugenommen. Früher reichten „Luftschleusen“ zwischen Industrieanlagen und der Außenwelt aus, um ausreichenden Schutz zu bieten, aber dies ist nicht länger der Fall. In Untersuchungen konnte vor kurzem nachgewiesen werden, dass 35 % der Fehlfunktionen in industriellen Netzwerken auf Cyberattacken zurückgehen. Es gibt eine Vielzahl von Methoden, um eine Luftschleuse zu überbrücken und ein isoliertes ICS zu infizieren, z. B. per USB-Speichermedium. Zudem sind Systeme, die nicht direkt mit dem Internet verbunden sind, möglicherweise indirekt daran angebunden, z. B. über die IT-Geschäftssysteme des Unternehmens.

Industrielle Herausforderung

Der Schutz von industriellen Steuerungssystemen erfordert einen anderen Ansatz als für die Absicherung von IT-Geschäftssystemen. In IT-Unternehmensnetzwerken steht der Schutz von sensiblen Geschäftsdaten an erster Stelle, und obwohl die Verfügbarkeit der IT-Services ebenfalls wichtig ist, hat sie nicht dieselbe Priorität wie die Vertraulichkeit und Integrität von Daten. Genau das Gegenteil gilt jedoch für industrielle Steuerungssysteme, in denen die Kontinuität des Fertigungsprozesses oberste Priorität hat. Es geht zuerst darum, den Prozess zu schützen und Unterbrechungen zu vermeiden.

Der andere wesentliche Unterschied betrifft die in ICS-Umgebungen eingesetzten Technologien. IT-Unternehmensnetzwerke basieren im Gegensatz zu industriellen Systemen auf einigen wenigen Standardbetriebssystemen, Programmen und Hardwarekomponenten. ICS-Umgebungen werden in der Regel individuell an den Kunden angepasst und sind extrem komplex aufgebaut – eine Mischung aus proprietären Technologien, SCADA-Servern, HMI-Schnittstellen, speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) sowie veralteten Teilsystemen. Hierdurch wird das Sicherheitsproblem verschärft, da die Steuerungsinfrastruktur jedes Unternehmens einzigartig ist und die Sicherheitslösung individuell daran angepasst werden muss. Außerdem entstehen durch das Aufkommen des „Internet der Dinge“ neue Angriffsflächen und Bedrohungen, die es zu eliminieren gilt, da herkömmliche Sicherheitstechnologien gegen sie nichts ausrichten können.

Unsere Lösungen

Bei der Entwicklung unserer Lösung für industrielle Cybersicherheit hatte die Prozessverfügbarkeit oberste Priorität. Kaspersky Industrial CyberSecurity ist speziell auf den Schutz von komplexen industriellen Umgebungen mit einer Vielzahl unterschiedlicher proprietärer Systeme ausgelegt. Die hochflexible Sicherheitslösung lässt sich individuell an die jeweils gegebenen Anforderungen anpassen. Nach einem vollständigen Audit Ihrer Systeminfrastruktur entwerfen unsere Experten eine Konfiguration aus Sicherheitstechnologien und -services, die optimal für Sie geeignet ist.

Unsere Lösungen ermöglichen Ihnen eine logisch nachvollziehbare, schrittweise Annäherung an eine umfassende industrielle Sicherheit, unter Einbeziehung von Menschen, Prozessen und Technologien:

Schulungen

Schulungen

Schulung und Sensibilisierung für Top-Management, IT, IT-Sicherheit und Techniker

Services

Services

Wir haben die vollständige Palette von Sicherheitsservices im Angebot: vom Vulnerability Assessment bis hin zur Vorfallsreaktion

Technologien

Technologien

Kaspersky Lab hat spezielle und individuelle Produkte zum Schutz von technologischen Prozessen und Daten im Angebot

Vorteile für Ihr Geschäft

Sicherheit für Ihr ICS… und Ihre Geschäftssysteme

Da viele Bedrohungen zwischen IT-Geschäfts- und industriellen Systemen überspringen können, ist es von zentraler Bedeutung, die gesamte Infrastruktur zu schützen. Zur Absicherung Ihrer IT-Geschäftssysteme, z. B. der für Planung und Logistik oder das Operations-Management, haben wir eine Reihe von Business-Security-Lösungen im Angebot. Neben hochwertigen Sicherheitslösungen für Desktops, Laptops & File-Server und Kontroll-Tools, Verschlüsselung & mobile Sicherheit können wir Ihnen außerdem Schutz für Ihre E-Mail- und Collaboration-Server, virtuelle Umgebungen und Web-Gateways anbieten.

Anwenderberichte

SIA VARS

Lösung: Industrial CyberSecurity

SIA VARS ist das einzige petrochemische Terminal im gesamten Ostseeraum, das für den Umschlag von Acrylnitril geeignet ist. Der stabile Betrieb des Verladeterminals ist für den Erfolg des Geschäfts unerlässlich. Kommt der Betrieb zum Erliegen, könnte das auch den reibungslosen Betrieb des Chemiewerks gefährden.

TANECO

Lösung: Industrial CyberSecurity

TANECO ist ein russisches Öl- und Erdgasunternehmen. Der Erfolg des Unternehmens ist weitgehend von dem unterbrechungsfreien Raffinierungsprozess abhängig. Eine rasche Erkennung von Cyberattacken auf die speicherprogrammierbaren Steuerungen erhöht die Gesamtsicherheit des Prozesssteuerungssystems.

Alle Anwenderberichte anzeigen

Auszeichnungen

Whitepaper

Unser Ansatz für die industrielle IT-Sicherheit

Alle Whitepaper anzeigen
 

*Mit einem Sternchen markierte Dokumente und Videos sind auf Englisch.

© 2016 AO Kaspersky Lab.

Alle Rechte vorbehalten.