Kaspersky Lab auf der IFA 2013

02. September 2013
Ereignisse

Clevere Sicherheit für Computer- und Unterhaltungselektronik

Moskau/lngolstadt, 2. September 2013 - Kaspersky Lab [1] präsentiert sich auf der IFA in Berlin vom 6. bis zum 11. September 2013 unter dem Motto „Clever im Leben – sicher im Netz. Schütze dein digitales Ich“. In Halle 17, Stand 123 präsentiert der IT-Sicherheitsexperte smarte Lösungen für den Schutz der digitalen Identität in Internet und Heimnetzwerken. Sämtliche Informationen zum IFA-Auftritt von Kaspersky Lab erhalten interessierte Besucher auf www.kaspersky-ifa.de

Kaspersky Lab stellt dem Messepublikum auf der IFA 2013 auch die brandneue Version seines Flaggschiffprodukts Kaspersky Internet Security 2014 [2] vor. Die Premium-Lösung bietet Echtzeitschutz vor allen Bedrohungen aus dem Internet – egal ob beim Surfen, Online-Shopping, Internet-Banking oder der Nutzung Sozialer Netzwerke. Zudem erhalten Standbesucher einen Einblick in die neuen Produkte Kaspersky Internet Security for Android [3] sowie Kaspersky Internet Security for Mac [4].

Bei der Präsentation der neuen Sicherheitslösung für Macs wird Kaspersky Lab vom Standpartner mStore unterstützt, einem der größten Apple Premium Reseller Deutschlands.

Viele schützenswerte Plattformen

Smartphone, Tablet, PC, Mac oder Smart-TV: Anwender kämpfen mittlerweile auf mehreren Plattformen gegen Angriffe, Diebstahl und Manipulationen aus dem Web. Die digitale Identität ist nicht nur anhand des eigenen Facebook-Profils sichtbar, sondern wird über zahlreiche Kanäle und Plattformen gespeist – immer häufiger auch über Smartphone- und TV-Apps.

Für Anwender stellen sich hinsichtlich des Schutzes ihrer digitalen Identität und einer zunehmend smarter werdenden Nutzerumgebung zahlreiche Fragen, die von den Kaspersky-Experten auf der IFA fachmännisch beantwortet werden.

Persönliche Beratung am Stand

Besucher des Kaspersky-Messestandes (Halle 17, Stand 123) werden täglich über interaktive und witzige Live-Demos über die Themen Identitätsdiebstahl und -manipulation sowie passende Schutzmöglichkeiten informiert. In den flankierenden „Meet-the-Expert-Sessions“ stehen die Kaspersky-Experten während der kompletten Messe für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Im Rahmen der Initiative „Schule at IFA“ beraten die Experten von mStore und Kaspersky Lab am 9., 10. und 11. September (von 12.15 bis 13.00 Uhr) zudem Schulklassen zum Thema Sicherheit mit dem Smartphone. Auf einem Nebenstand von Kaspersky Lab in Halle 7.2A, Stand 102f sind wagemutige Messebesucher dazu eingeladen, per „Hau den Virus“ ihre Schlagkraft im Kampf gegen Viren, Würmer und Trojaner unter Beweis zu stellen.

[1] www.kaspersky.com/de

[2] www.kaspersky.com/de/internet-security

[3] www.kaspersky.com/de/android-security

[4] www.kaspersky.com/de/mac-security



Nützliche Links:

 Share this page