Kaspersky Security Bulletin 2012 erscheint als kostenloses eBook | Kaspersky Lab DE

Kaspersky Security Bulletin 2012 erscheint als kostenloses eBook

25. Februar 2013
Allgemeine Informationen

Moskau/Ingolstadt, 25. Februar 2013 – Kaspersky Lab veröffentlicht sein „Kaspersky Security Bulletin 2012“ als kostenloses eBook. Der Bericht bilanziert die Malware-Landschaft 2012 und wagt einen Ausblick auf die spannendsten Sicherheitsthemen des Jahres 2013. Das „Kaspersky Security Bulletin 2012“ steht ab sofort auf der Webseite von Kaspersky Lab im PDF-Format zur Verfügung.

Webseiten-Betreiber und Blogger, die ihre Leser mit aktuellen IT-Sicherheitsstatistiken versorgen möchten, können das eBook „Kaspersky Security Bulletin 2012 einfach und kostenlos unter Nennung von „Kaspersky Lab“ als Quelle auf ihrer Seite veröffentlichen [1].

Im „Kaspersky Security Bulletin 2012“ ziehen die Analysten von Kaspersky Lab Bilanz und fassen die zehn größten Security-Stories des vergangen Jahres zusammen: von der Entdeckung der Cyberwaffen Flame und Gauss über Passwortlecks auf großen Webportalen bis hin zur explosionsartig steigenden Bedrohung gegen Android-Nutzer. Infografiken und bebilderte Statistiken für 2012 runden den Rückblick ab.

Sicherheits-Prognosen für 2013

Basierend auf den Erkenntnissen aus dem vergangenen Jahr prognostizieren die Kaspersky-Experten, welche Sicherheitsthemen 2013 auf Verbraucher und Unternehmen warten; darunter unter anderem Cyberspionage, Cloud-Sicherheit und die Bedrohung der Privatsphäre durch Cyberkriminelle.

Das „Kaspersky Lab Security Bulletin 2012“ ist im PDF-Format kostenlos erhältlich:

[1] http://newsroom.kaspersky.eu/de/kampagnen/ebook . Auf dieser Seite sind  Download-Teaser, aber auch zusätzliche Inhalte wie Infografiken abrufbar. Die Einbindung des „Kaspersky Security Bulletin 2012“ funktioniert mit folgendem HTML-Code: