Eugene Kaspersky spricht bei den CeBIT Global Conferences 2014

Eugene Kaspersky spricht bei den CeBIT Global Conferences 2014

16. Januar 2014
Business-News, Press Releases

Der von den Organisatoren der Global Conferences als "Godfather of IT-Security" bezeichnete IT-Sicherheitsexperte referiert in seinem englischsprachigen Vortrag über die derzeit gefährlichsten Cyberattacken und deren Hintermänner. Neben den für den Kampf gegen Cyberkriminalität erforderlichen Maßnahmen erklärt der Chef von Kaspersky Lab, wie IT-Katastrophenszenarien verhindert werden können, zum Beispiel der Einsatz von Cyberwaffen gegen sensible Infrastrukturen mit möglicherweise tödlichen oder wirtschaftlich zerstörerischen Folgen.

Die CeBIT Global Conferences finden vom 10. bis 14. März anlässlich der CeBIT 2014 in Hannover statt [1].

Eugene Kaspersky – ein Leben für die IT-Sicherheit

Eugene Kasperskys Karriere im Bereich IT-Sicherheit begann im Jahr 1989, als er auf seinem Arbeitsrechner den "Cascade"-Virus entdeckte. Sein Studium der Kryptografie half ihm, den verschlüsselten Virus zu analysieren und dessen Verhalten soweit zu verstehen, dass er seine erste Antiviren-Lösung entwickeln und den Virus erfolgreich beseitigen konnte.

1990 entwickelte Eugene Kaspersky gemeinsam mit gleichgesinnten Kollegen das Antiviren-Programm „Antiviral Toolkit Pro“ (AVP). Vier Jahre später stufte die Universität Hamburg AVP als Antiviren-Programm mit der weltweit größten Wirksamkeit ein.

1997 beschlossen dann Eugene Kaspersky und seine Kollegen, ein eigenes Unternehmen namens Kaspersky Lab zu gründen. Eugene Kaspersky war zunächst Leiter der Bereiche Forschung und Entwicklung. 2007 wurde er dann zum CEO von Kaspersky Lab ernannt.

Für seine wissenschaftlichen, technologischen und unternehmerischen Verdienste bekam Eugene Kaspersky zahlreiche internationale Auszeichnungen. So wurde er 2011 von SYS-CON Media [1] als „World’s Most Powerful Security Exec“ ausgezeichnet. 2012 verlieh ihm die Plymouth University den Titel „Honorary Doctorate of Science“. Im gleichen Jahr wählte das Foreign Policy Magazin Eugene Kaspersky für seine weltweiten Verdienste im Bereich IT-Sicherheit zu einem der "Top Global Thinkers".

Kaspersky Lab auf der CeBIT 2014
Kaspersky Lab präsentiert sich vom 10. bis 14. März 2014 auf der CeBIT in Halle 12, Stand C74. Im Mittelpunkt des auf mittelständische und große Unternehmen fokussierten Messeauftritts stehen zahlreiche hochwertige Informationsangebote im Konferenzformat.

[1] http://www.cebit.de/de/conferences/cebit-global-conferences

Nützliche Links:

 Share this page