Internet Security Center

Auswählen einer Antiviren-Lösung

Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die bei der Wahl der für Ihre Anforderungen optimalen Antiviren-Lösung berücksichtigt werden müssen. Wenn die Sicherheit Ihrer Daten, Ihrer digitalen Identität und Ihrer Finanztransaktionen auf dem Spiel steht, lohnt es sich, etwas Zeit in die Einschätzung der einzelnen Antiviren-Lösungen zu investieren.

Wenn Sie Internet-, E-Mail-, Messaging- und andere Internet-Dienste sehr häufig nutzen, ist es wichtig, eine Lösung zu finden, die Internet-Sicherheitssoftware und Technologien enthält, die für die Sicherheit Ihrer Internetaktivitäten sorgt.

Kriterien, die Ihnen dabei helfen, den besten Virenschutz zu finden

Leider bieten nicht alle Antiviren-Lösungen eine zuverlässige, praktische Lösung für einen adäquaten Schutz vor Malware. Wenn Sie die folgenden Kriterien als Messlatte anlegen, so erhalten selbst die Top 10 der Antiviren-Lösungen sehr unterschiedliche Ergebnisse:

  • Zuverlässigkeit
    Selbst die umfangreichste Antiviren-Lösung ist möglicherweise nutzlos, wenn sie mit anderen Softwareprodukten auf Ihrem Computer in Konflikt steht. Wenn diese Konflikte zu einer Störung oder zu einem temporären Ausfall des Antiviren-Schutzprozesses führen, kann das zu einer Schwachstelle führen.

  • Funktionalität
    Wenn für den Betrieb einer Antiviren-Lösung spezielle Kenntnisse erforderlich sind, eignet sich diese für viele Benutzer möglicherweise nicht. Jede Antiviren-Lösung, die umständlich zu bedienen ist, dem Benutzer komplexe Fragen stellt oder ihm schwierige Entscheidungen abverlangt, erhöht sehr wahrscheinlich die Chancen von Anwenderfehlern. Es gibt Fälle, in denen die Ausführung der Antiviren-Software so kompliziert ist, dass der Benutzer sie einfach deaktiviert.

  • Umfassender Schutz
    Eine Antiviren-Lösung muss für einen konstanten Schutz aller Computer-Domains, aller Dateitypen und aller Netzwerkelemente sorgen, die anfällig für die Angriffe von Computerviren und anderer Malware sind. Das Programm muss in der Lage sein, schädlichen Code zu erkennen und alle Eintrittskanäle oder -punkte im Computer zu schützen, einschließlich E-Mail-Dienste, Internet, FTP usw.

  • Qualität des Schutzes
    Antiviren-Lösungen müssen in einer aggressiven, sich permanent ändernden Umgebung mit Computerviren, Würmern und Trojanern funktionieren, welche möglicherweise viel komplexer als die bisher bekannte Malware sind und auch die Aktionen von Antiviren-Programmen unterdrücken können. Die Qualität des Schutzes hängt zum Teil von Folgendem ab:

 Share this page