Maximaler Schutz für Android-Smartphones

26. Juni 2012
Produkt-Informationen

Kaspersky Lab stellt seine aktualisierte Version von Kaspersky Mobile Security vor, die umfassenden Schutz für Android-Smartphones bietet. Ob Online-Banking, Online-Shopping, die Nutzung Sozialer Netzwerke oder E-Mailing – Smartphones benötigen zunehmend den selben Internetschutz wie PCs. Die aktualisierte Version der Kaspersky-Lösung wartet mit neuen Funktionen auf und integriert Cloud- sowie heuristische Technologien. Neu ist ebenfalls die Web-Filter-Funktion mit der infizierte Seiten oder Phishing-Sites geblockt werden. So profitieren Anwender vom maximalen Schutz für ihre mobilen Helfer. Kaspersky Mobile Security für 24,95 Euro beziehungsweise 33 Schweizer Franken im Online-Shop von Kaspersky Lab verfügbar.

Smartphones werden nicht nur zum Telefonieren genutzt. Laut einer aktuellen internationalen Umfrage von Harris Interactive speichern 17 Prozent der Smartphone-Nutzer Passwörter und Account-Details auf ihrem mobilen Gerät, 53 Prozent nutzen E-Mail und 47 Prozent haben mobilen Zugang zu Sozialen Netzwerken [1]. Auch mobiles Online-Banking wird mittlerweile von 19 Prozent und Online-Shopping von 16 Prozent über das Smartphone abgewickelt.

„Die Anzahl mobiler Schädlinge wird täglich größer. Damit steigt auch die Gefahr, dass mobile Geräte infiziert werden und wichtige Daten verloren gehen“, so Victor Dronov, Senior Mobile Product Development Manager bei Kaspersky Lab. „Die aktualisierte Version von Kaspersky Mobile Security bietet Schutz vor Malware und gefährlichen Webseiten – auch vor solchen, über die Bankinformationen gestohlen werden sollen. Kaspersky Mobile Security schützt Smartphones vor Infektionen und die persönlichen Daten der Nutzer vor Diebstahl.“

Auch mobil wichtig: Datensicherheit und maximaler Schutz

Mit Kaspersky Mobile Security sind Smartphone-Nutzer beim Schutz ihres Geräts und der darauf gespeicherten Daten auf der sicheren Seite. Die aktualisierte Version bietet klassische Methoden des Malware-Schutzes, kombiniert mit neu hinzugekommenen heuristischen und Cloud-basierten Technologien. Durch die Nutzung von Cloud-Technologien werden unbekannte Schadprogramme schneller erkannt und Updates mit Informationen über infizierte Webseiten sind schneller verfügbar. Zusätzlichen Schutz bieten ein Filter für unerwünschte Anrufe und Textnachrichten sowie der neue Web-Filter.

Die Software bietet zudem Black- und Whitelisting-Funktionen, mit denen die Nutzer vor unerwünschten Kontakten geschützt sind. Zugleich sichert sie persönliche Daten, indem die Historie über eingehende und ausgehende Telefonate, Textnachrichten und Kontaktdaten vor neugierigen Augen verborgen wird. Falls nötig, kann Kaspersky Mobile Security so konfiguriert werden, dass diese Daten automatisch nach einem vordefinierten Zeitraum versteckt werden. Nutzer können diese Daten auch aus der Ferne verbergen, indem sie den Befehl dafür über eine Textnachricht an das entsprechende Smartphone schicken. Das Programm kann außerdem ausgewählte oder komplett alle Daten löschen.

Verlorene Smartphones wieder finden

Kaspersky Mobile Security schützt nicht nur wichtige Daten vor unbefugtem Zugriff, sondern erhöht auch die Chance, verlorene oder gestohlene Geräte wieder zu finden. Sobald das Smartphone einen bestimmten Befehl erhält, kann das Programm das verloren gegangene Gerät via GPS, GSM sowie Basisstationsstandorte und nahe gelegene Wi-Fi-Netze lokalisieren. Sollten Smartphone-Diebe die SIM-Karte austauschen, blockiert die Ortungsfunktion automatisch das Gerät und schickt die neue Nummer per E-Mail an den Smartphone-Besitzer.

Preise und Verfügbarkeit

Kaspersky Mobile Security ist ab sofort im Online-Shop von Kaspersky Lab auf http://www.kaspersky.de/store verfügbar und kostet 24,95 Euro beziehungsweise 33 Schweizer Franken. Nutzer älterer Versionen von Kaspersky Mobile Security können kostenfrei auf die aktualisierte Version upgraden. Eine kostenlose Testversion von Kaspersky Mobile Security ist unter http://www.kaspersky.com/de/trials_kms verfügbar.

Bildmaterial zu Kaspersky Mobile Security finden Sie im Newsroom von Kaspersky Lab unter
http://newsroom.kaspersky.eu/de/medien/fotos/boxshots/

Weitere Informationen zur aktuellen Kaspersky Mobile Security sind unter http://www.kaspersky.com/de/kaspersky-mobile-security verfügbar


[1]Quelle: Survey by Harris Interactive, conducted in February and March 2012 among almost 9,000 consumers from the USA, Russia, Germany, UK, France, Italy and Spain. The full report on the survey by Harris Interactive is available at: http://www.kaspersky.com/downloads/pdf/kaspersky_lab_consumer_survey_report_eng_final.pdf

 Share this page