Nachrichten | Kaspersky Lab DE

Nachrichten

2016JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
2015JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2014JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2013JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2012JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2011JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2010JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2009JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2008JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
2007JuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

02. Juni 2016   Produkt neuigkeiten

Kaspersky Lab bietet maßgeschneiderte Sicherheit für Geld- und Kassenautomaten

Kaspersky Embedded Systems Security schützt auch ältere Systeme mit wenig Speicher

31. Mai 2016   Information, Press Releases

Smartphone für jeden Dritten so wichtig wie ein guter Freund

Kaspersky-Studie zeigt: 93 Prozent geben Smartphone-PIN bereitwillig weiter

25. Mai 2016   Business-News, Produkt neuigkeiten

Bewusstsein für Cybersicherheit in Unternehmen spielerisch verbessern

Schulungen zur Cybersicherheit von Kaspersky Lab ab sofort verfügbar

17. Mai 2016   Press Releases

Gefahr für Geldautomaten: Kaspersky Lab entdeckt neue und verbesserte Version der Skimmer-Malware

Kaspersky Lab hat eine neue und verbesserte Version der für Angriffe auf Bankautomaten spezialisierten Malware Skimmer entdeckt [1]. Dahinter steht mutmaßlich eine russischsprachige Gruppe, die mithilfe der Manipulation von Bankomaten Geld der Nutzer stiehlt. Skimmer tauchte erstmalig im Jahr 2009 auf. Sieben Jahre später haben sich sowohl die Gauner als auch das Schadprogramm weiterentwickelt und stellen eine weltweite Bedrohung für Banken und ihre Kunden dar.

11. Mai 2016   Press Releases

Kaspersky Lab warnt Besitzer älterer Android-Geräte vor Drive-by-Attacken

Die Experten von Kaspersky Lab sind auf ein ungewöhnliches Verhalten eines gefährlichen Skripts gestoßen, das beim Aufruf infizierter Webseiten eine Gefahr für Android Geräte darstellen kann [1]. Ursprünglich wurde das Skript für den Download von Flash-Exploits für Attacken gegen Windows-Nutzer konzipiert. Inzwischen wurde das Skript so verändert, dass es den Typ des Geräts erkennen kann. Es hat besonders ältere Android-Versionen im Visier.

06. Mai 2016   Press Releases

Das Quartal der Ransomware: 30 Prozent mehr Attacken weltweit; mobile Erpresser greifen deutsche Nutzer am zweithäufigsten an

Verschlüsselungssoftware beziehungsweise Ransomware belästigt derzeit Heimanwender und Unternehmen – auch in Deutschland – gleichermaßen. Das bestätigen auch die aktuellen Zahlen von Kaspersky Lab über die Cyberbedrohungslage des ersten Quartals 2016 [1]. So stieg im Vergleich zum Vorquartal weltweit die Anzahl neuer Ransomware-Modifikationen im Untersuchungszeitraum um 14 Prozent; und die der von Verschlüsselungsprogrammen attackierten Nutzer sogar um 30 Prozent. Die Lösungen von Kaspersky Lab wehrten zwischen Januar und März 2016 insgesamt 372.602 Ransomware-Attacken ab, wovon 17 Prozent auf den Unternehmensbereich fielen.

03. Mai 2016   Press Releases

DDoS-Attacken: Deutschland zurück in den Top-10

Kaspersky Lab sieht mehr und komplexere Angriffe im ersten Quartal 2016

03. Mai 2016   Produkt neuigkeiten

20 Prozent Rabatt für Kaspersky Small Office Security

Lösung für kleine Unternehmen bietet IT-Schutz wie für die ganz Großen – inklusive Ransomware-Schutz

02. Mai 2016   Press Releases

Digitaler Datenverlust: Kaspersky Lab und Acronis schützen vor Worst-Case-Szenario

Neue Versionen mit bewährter Kaspersky-Sicherheit und Acronis-Backup-Verstärkung

28. April 2016   Press Releases

Unerwünschte Auszahlung: Cyberangriffe auf Geldautomaten

Kaspersky-Analyse zeigt, wie Geldautomaten von Hackern manipuliert werden können

← Vorherige Seite   |   Nach oben   |   Nächste Seite →

 Share this page