Der Online-Schutz Ihrer Daten mit einem Passwort-Manager | Kaspersky Lab

Internet Security Center

Der Online-Schutz Ihrer Daten mit einem Passwort-Manager

Der Online-Schutz Ihrer Daten mit einem Passwort-Manager

Passwort-Manager-Software erhöht die Effektivität Ihrer Online-Passwörter, indem sie diese speichert und verschlüsselt. Sie ist zu einem notwendigen Tool für Computerbenutzer auf der ganzen Welt geworden – schließlich stehen nur Passwörter zwischen Cyber-Kriminellen und Ihren vertraulichsten Daten. Allerdings wird sie häufig nicht richtig verwendet.

Schwache Passwörter sind viel zu weit verbreitet

In einem aktuellen Bericht hat das United States Computer Emergency Readiness Team (CERT) aufgezeigt, dass stärkere Passwörter ein entscheidender Schutz vor immer raffinierteren Hackern sind – schwache Passwörter sind dem Bericht zufolge die häufigsten Sicherheitsfehler, die Benutzer begehen. Die Auswahl eines schwachen Passworts, so der Bericht, ist „wie die Eingangstür zu schließen, aber nicht abzuschließen“. Dieses Verhalten erhöht das Risiko, dass Ihre finanziellen und persönlichen Informationen in die falschen Hände gelangen. CERT betont, dass Passwort-Management eine der effektivsten Methoden ist, den Überblick über die komplexesten Passwörter zu wahren.
Lange, unvorhersehbare Passwörter mit Zahlen und Symbolen bieten die beste Sicherheit. Sie im Gedächtnis zu behalten, ist jedoch so gut wie unmöglich, und daher ist ein Passwort-Manager sehr nützlich. Passwort-Management-Software kann auch effektive und einmalige Passwörter erzeugen, die vor Hackern sicher sind. Letzten Endes ist das einzige Passwort, das Sie sich merken müssen, das für die Software.

Gebräuchliche Funktionen von Passwort-Management-Software

Unterschiedliche Management-Tools bieten eine Reihe von Funktionen, die unterschiedliche Sicherheitsanforderungen erfüllen:

  • Ein Desktop-Passwort-Manager wird auf dem Festplattenlaufwerk eines Computers gespeichert und schützt nur diesen Computer.
  • Ein mobiler Manager hingegen synchronisiert sich mit Ihrem Smartphone, Tablet und anderen mobilen Geräten.
  • Multi-Faktor-Authentifizierungssoftware erlaubt Ihnen, auf mehrere Arten auf den Passwort-Manager zuzugreifen, z. B. durch Fingerabdrücke, Smartcards oder USB-Laufwerke plus Passwort.

Hier einige nützliche Tipps für die Auswahl der für Sie geeigneten Passwort-Management-Software:

  • Wählen Sie eine Software mit einer starken Verschlüsselung.
  • Vergewissern Sie sich, dass eine Funktion für den Fall vorhanden ist, dass Sie Ihr Passwort vergessen und aus dem System ausgesperrt werden.
  • Sollte etwas schiefgehen, sollten Sie wissen, wie Sie Hilfe vom Anbieter erhalten – per Telefon, E-Mail oder Chat.
  • Prüfen Sie, ob die Software Schutz vor Identitätsdiebstahl bietet und ob sie weitere Maßnahmen zum Schutz gegen anderes bösartiges Verhalten durchführt.
  • Fühlen Sie sich im Umgang mit der Software wohl. Achten Sie darauf, dass die Software leicht zu verwenden ist.
  • Berechnen Sie die Kosten und Vorteile. Eine Passwort-Management-Suite mit vollem Funktionsumfang hat den größten Nutzen, doch es gibt auch kostenlose Passwort-Management Anwendungen, die Sie probeweise herunterladen können, wenn Sie interessiert sind. Bestimmte Hersteller bieten eine Suite mit vollem Funktionsumfang gegen eine geringfügige einmalige oder laufende Gebühr.

Ganz gleich, welche Passwort-Management-Software sie wählen: Sie sollten nicht von öffentlichen Netzwerken darauf zugreifen, da Ihre Daten jederzeit abgefangen werden können. Bei täglicher Verwendung sind Passwort-Manager eine praktische Lösung, die Ihre vertraulichsten und empfindlichsten Informationen im Internet schützt.

 Share this page