Spam und Phishing | Internet-Sicherheitsbedrohungen | Kaspersky Lab

Internet security center

Spam und Phishing

„Spam“ ist das elektronische Äquivalent zu unerwünschtem Werbematerial, das in Ihrem Briefkasten landen. Spam ist jedoch mehr als nur ein kleines Ärgernis. Spam-Nachrichten können gefährlich werden, besonders wenn sie Teil einer Phishing-Kampagne sind.

Spam-E-Mails werden massenweise von Spammern und anderen Cyberkriminellen verschickt, um damit Folgendes zu erreichen:

  • Geld mit dem kleinen Prozentsatz der Empfänger machen, die tatsächlich auf die E-Mail reagieren
  • Phishing-Kampagnen ausführen, um damit Kennwörter, Kreditkartennummern, Bankkontodaten etc. zu ergaunern
  • Die Computer der Empfänger mit schädlichem Code infizieren

So schützen Sie sich vor Spam-E-Mails und Phishing

Hier einige nützliche Tipps von den Internet-Sicherheitsexperten bei Kaspersky Lab, wie Sie die Menge der erhaltenen Spam-E-Mails verringern können:

  • Einrichten mehrerer E-Mail-Adressen
    Es empfiehlt sich, mindestens zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen zu haben
    • Private E-Mail-Adresse
      Diese sollten Sie nur für Ihre private Korrespondenz nutzen. Da Spammer Listen möglicher E-Mail-Adressen erstellen, indem sie geläufige Namen, Wörter oder Nummern kombinieren, sollten Sie dafür sorgen, dass diese Adresse möglichst schwer zu erraten ist. Ihre private E-Mail-Adresse sollte also nicht nur aus Ihrem Vor- und Nachnamen bestehen. Außerdem sollten Sie die Adresse folgendermaßen schützen:
      • Veröffentlichen Sie Ihre private E-Mail-Adresse nie über öffentlich zugängliche Online-Ressourcen.
      • Wenn Sie Ihre private E-Mail-Adresse doch online veröffentliche müssen, versuchen Sie sie zu tarnen, damit sie nicht von Spammern erfasst wird. „Jan.Schmid@yahoo.de“ wäre beispielsweise sehr leicht von Spammern zu finden. Schreiben Sie die Adresse z. B. als „Jan-Punkt-Schmid-at-yahoo.de“ aus.
      • Wenn Sie Ihre private E-Mail-Adresse auf einer Webseite veröffentlichen müssen, ist es sicherer, anstatt eines Links eine Grafikdatei zu verwenden.
      • Wenn Ihre private E-Mail-Adresse von Spammern entdeckt wurde, sollten Sie sie ändern. Auch wenn es vielleicht lästig sein mag, durch das Ändern Ihrer E-Mail-Adresse vermeiden Sie Spam.
    • Öffentliche E-Mail-Adresse
      Verwenden Sie eine öffentliche E-Mail-Adresse für die Registrierung in öffentlichen Foren oder Chatrooms, oder wenn Sie Mailing-Listen oder andere Internetdienste abonnieren. Folgende Tipps tragen außerdem dazu bei, das Spam-Volumen zu reduzieren, das Sie über Ihre öffentliche E-Mail-Adresse erhalten:
      • Behandeln Sie Ihre öffentliche Adresse wie eine vorübergehende Adresse. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Spammer Ihre öffentliche Adresse rasch herausfinden, besonders dann, wenn Sie sie häufig im Internet verwenden.
      • Zögern Sie nicht, Ihre öffentliche E-Mail-Adresse häufig zu ändern.
      • Sie können auch mehrere öffentliche Adressen verwenden. Auf diese Weise können Sie effektiver nachverfolgen, welche Internetdienste Ihre Adresse möglicherweise an Spammer weiterverkaufen.
  • Reagieren Sie niemals auf Spam
    Die meisten Spammer überprüfen den Erhalt und protokollieren die Antworten. Je häufiger Sie antworten, umso mehr Spam erhalten Sie.
  • Denken Sie nach, bevor Sie auf „Abonnement kündigen“ klicken
    Spammer verschicken gefälschte Schreiben zum Kündigen von Abonnements, um auf diese Weise aktive E-Mail-Adressen zu sammeln. Wenn Sie in einer dieser Mails auf „Abonnement kündigen“ klicken, erhalten Sie dadurch wahrscheinlich einfach noch mehr Spam. Klicken Sie in E-Mails mit unbekanntem Absender nicht auf „Abonnement kündigen“-Links.
  • Halten Sie Ihren Browser auf dem neuesten Stand
    Achten Sie darauf, stets die aktuelle Version Ihres Webbrowsers zu verwenden, und stellen Sie sicher, dass die aktuellen Sicherheits-Patches installiert wurden.
  • Verwenden Sie Anti-Spam-Filter
    Eröffnen Sie E-Mail-Konten nur bei Anbietern, die mit Spam-Filterfunktionen arbeiten. Entscheiden Sie sich für eine Antiviren- und Internet-Sicherheitslösung, die erweiterte Anti-Spam-Funktionen bietet.

 Share this page