Kaspersky Endpoint Security

Integrierter Schutz vor bekannten, unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen

Die Bedrohungslage wird noch komplexer

Die neue Generation von Cyberbedrohungen ist weitaus raffinierter als ihre Vorgänger. Ein fehlendes Bewusstsein für hoch entwickelte Bedrohungen und ein Mangel an effektiven Sicherheitslösungen macht Unternehmen anfällig für Cyberattacken, die nicht nur auf finanzielle Mittel abzielen, sondern auch auf die Kontinuität entscheidender Geschäftsprozesse und vertrauliche Daten. Unternehmen sind sich der Tatsache bewusst, wie schädlich diese oft auf Exploits basierenden Zero-Day-Attacken für ihr Geschäft sein können, egal in welcher Branche sie tätig sind.

Die Endpoint-Sicherheitsplattform der nächsten Generation

Der wohl wichtigste Faktor für eine geschäftliche Sicherheitsstrategie ist eine hochmoderne Sicherheitsplattform, die durch ein weltweites Informationsnetzwerk (Kaspersky Security Network) gestützt wird. Nur so kann Schutz für Geschäftsprozesse und -daten sowie eine breite Palette von Sicherheitsfunktionen gewährleistet werden, die auch hoch entwickelten Bedrohungen widerstehen (Erkennen von verdächtigen Aktivitäten und Schutz vor Zero-Day-Attacken). Egal mit welcher Art von Endpoint Sie arbeiten – Desktops, Server, mobile Geräte, virtuelle Maschinen oder gemischte IT-Umgebungen –, Sie benötigen eine Lösung, die Ihnen eine zentrale Kontrolle für den Schutz aller Ihrer Endpoints bietet.

Unsere Lösung

Um Echtzeitschutz vor unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen und eine wirksame Erkennung von zielgerichteten Attacken zu ermöglichen, entwickeln wir unsere Technologien und Bedrohungsexpertise laufend weiter, damit Ihr Unternehmen selbst vor den allerneuesten und raffiniertesten Bedrohungen, einschließlich Exploits, geschützt ist. Der Schutz wird durch leistungsstarke Kontroll- und Datenschutz-Tools zusätzlich erhöht:

Programmkontrolle

Programmkontrolle

Eine vollautomatische Programmkontrolle mit dynamischen Whitelists und Default-Deny-Modus führt zu einer erheblich reduzierten Anfälligkeit gegenüber Zero-Day-Attacken

Gerätekontrolle

Gerätekontrolle

Eine Gerätekontrolle mit vollem Funktionsumfang unterstützt Sie beim Schutz Ihrer Systeme und Daten, da Sie die Kontrolle darüber haben, welche Geräte Zugriff auf Ihr Netzwerk haben

Datenverschlüsselung

Datenverschlüsselung

Verschlüsselung mit eng integrierten Sicherheitsrichtlinien, die sich auf die Programm- und Gerätekontrolle abstimmen lassen, sorgt für den Schutz Ihrer Daten bei Verlust oder Diebstahl von Geräten

Ihre Vorteile

Unsere integrierte Endpoint-Sicherheitsplattform der nächsten Generation bietet Ihnen im Zusammenspiel mit unserem weltweiten Informationsnetzwerk (dem Kaspersky Security Network) ein hohes Maß an Sicherheit. Dieser hocheffektive, mehrstufige Schutz vor bekannten, unbekannten und hoch entwickelten Bedrohungen wird von führenden Sicherheitsexperten, die mehr komplexe Bedrohungen als die meisten anderen in der Branche entdeckt haben, konzipiert und entwickelt.

Verlust vertraulicher Daten verhindern

Leistungsstarke Verschlüsselungsmechanismen sorgen für den Schutz wichtiger vertraulicher Daten in Dateien und Verzeichnissen, auf Festplatten und Wechseldatenträgern. Geht beispielsweise einmal ein Laptop verloren, oder wird er gestohlen, muss dies nicht zwangsläufig zum Verlust von vertraulichen Daten führen. Liegen die Daten verschlüsselt in einem unleserlichen Format vor, erspart dies Ihrem Unternehmen wahrscheinlich die Kosten und die Peinlichkeit einer Datensicherheitslücke. Unsere Verschlüsselung lässt sich problemlos konfigurieren und wird von derselben Konsole aus verwaltet, über die auch die anderen Endpoint-Sicherheitstechnologien gesteuert werden.

Rasche Behebung von Schwachstellen in Ihrem Netzwerk

Indem wir Ihnen die zentrale Kontrolle über das Vulnerability Assessment und die Bereitstellung von aktuellen Patches geben, unterstützen wir Sie dabei, Ihr Bedrohungsrisiko rasch und zuverlässig zu reduzieren. Unsere Technologien scannen das gesamte Netzwerk Ihres Unternehmens auf Schwachstellen, die sich aus nicht gepatchten Programmen oder Betriebssystemen ergeben. Nach der Priorisierung der erkannten Schwachstellen werden die erforderlichen Patches und Updates durch einen automatischen Distributionsprozess auf die jeweiligen Endpoints in Ihrem Netzwerk verteilt.

Anwenderberichte

Ferrari S.p.A.

Lösung: Endpoint Security

Ferrari hat eine strategische Entscheidung für Kaspersky Lab als IT-Sicherheitsanbieter getroffen. Das Unternehmen wollte strengere IT-Sicherheitsmaßnahmen durchsetzen, um sein Kerngeschäft zu schützen und die Sicherheit zu erhöhen.

Axel Springer SE

Lösung: Endpoint Security

Axel Springer ist eines der größten Medienunternehmen in Europa mit einem klaren Ziel: führender digitaler Verlag zu werden. Um sicherzustellen, dass die IT-Infrastruktur des Unternehmens vor Malware und anderen Angriffen geschützt ist, hat sich Axel Springer für die Umgestaltung des IT-Sicherheitssystems mit einer Lösung von Kaspersky Lab entschieden.

BRAC

Lösung: Endpoint Security

BRAC ist eine Entwicklungsorganisation, die sich für den Abbau der Armut engagiert, indem die Armen dazu befähigt werden, ihre Möglichkeiten zu erkennen und ihr Leben zu ändern. Die Mitarbeiter der Organisation verlassen sich stark auf eine sichere und zuverlässige IT, insbesondere bei der Bereitstellung von Finanzdienstleistungen für einzelne Personen, kleine Unternehmen und Gesellschaften.

Alle Anwenderberichte anzeigen

Premium-Support und professionelle Services

Unsere professionellen Services stehen jederzeit für Sie bereit. Mit 35 Niederlassungen in mehr als 200 Ländern in der ganzen Welt bieten wir Ihnen das ganze Jahr über durchgängigen Support. Nutzen Sie unsere MSA-Support-Pakete (Maintenance-Service-Agreement), oder verlassen Sie sich auf unsere professionellen Services, wenn Sie sichergehen wollen, alle Vorteile Ihrer Kaspersky-Sicherheitsinstallation voll auszuschöpfen.

2 4

Stunden
pro Tag

0 7

Tage
pro Woche

3 6 5

Tage
pro Jahr

WEITERE INFORMATIONEN

Whitepaper

Unternehmens­sicherheit wird anpassungsfähig

Gut gerüstet für die Zukunft

Automatic Exploit Prevention-Technologie (AEP) von Kaspersky Lab

Seien Sie für kommende Angriffe gerüstet

Alle Whitepaper anzeigen

Auszeichnungen

Kaspersky Lab wurde als „Leader“ in der IDC MarketScape identifiziert.

Kaspersky Lab wurde von Forrester Research, Inc als einer der „Leader“ im Marktsegment für Endpoint-Sicherheitslösungen eingestuft.

Kaspersky Lab wird im Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection Platforms offiziell als „Leader“ geführt.

 

*Mit einem Sternchen markierte Dokumente und Videos sind auf Englisch.

© 2016 AO Kaspersky Lab.

Alle Rechte vorbehalten.