Systems Management | Patch Management | Kaspersky Lab

 KASPERSKY SYSTEMS MANAGEMENT

VERBESSERTE VERWALTBARKEIT UND IT-SICHERHEIT

  • Bewertung von Schwachstellen und Patch Management
  • Automatische Inventarisierung von Hardware und Software
  • Software-Distribution und Troubleshooting per Fernzugriff
  • Zentrale Verwaltung aller Funktionen

Cyberkriminelle nutzen nichtgepatchte Schwachstellen in Betriebssystemen und beliebten Programmen, darunter Adobe Reader, Internet Explorer, Microsoft Office, Java etc. aus, um Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung gezielt anzugreifen.

Kaspersky Systems Management verbessert Ihre Sicherheit durch Patching von Schwachstellen und trägt dazu bei, Ihre Betriebsumgebung einzugrenzen, indem die Geräte und die Software sowie die Verteilung von Betriebssystemen und Programmen im Netzwerk kontrolliert wird. Durch Steigerung der administrativen Effizienz erhalten Sie einen besseren Überblick über Ihr IT-Netzwerk. Außerdem lässt sich eine große Vielzahl von Sicherheits- und Verwaltungsaufgaben automatisieren. Kaspersky Systems Management unterstützt Sie bei der Verwaltung und Sicherung Ihrer IT-Unternehmensumgebung und reduziert gleichzeitig den IT-Verwaltungsaufwand, da eine Vielzahl von Funktionen über eine einzelne, integrierte Konsole für Systemmanagement und Sicherheitsverwaltung zur Verfügung steht.

Höhere Transparenz
Dank automatisch generierter Hardware- und Software-Bestandslisten wissen Sie stets ganz genau, welche Geräte und Programme in Ihrem Netzwerk ausgeführt werden. Immer wenn neue Programme oder Geräte in Ihrem Unternehmensnetzwerk aktiviert werden, werden diese von Kaspersky Systems Management automatisch erkannt – sodass Sie nie den Überblick über Ihre IT-Umgebung verlieren.

Automatisierung der Bewertung von Schwachstellen und des Patch Management
Hacker und Malware haben es verstärkt auf Schwachstellen in Betriebssystemen und Programmen abgesehen, um auf diesem Weg IT-Unternehmenssysteme anzugreifen. Unsere Technologie zur Bewertung von Schwachstellen ist in der Lage, Schwachstellen in Ihrem Netzwerk vollautomatisch zu erkennen und zu priorisieren. Wir überlassen Ihnen dann die zentrale Kontrolle über die Patch-Verteilung. Durch die Automatisierung und zentrale Verwaltung dieser wichtigen Vorgänge kann die Zeit zur Beseitigung von Schwachstellen verringert werden, und wir bieten Ihnen zusätzlichen Schutz sowohl für Ihr Unternehmen als auch für Ihre vertraulichen Geschäftsdaten.

Weniger Aufwand für die IT-Verwaltung
Das für Windows-basierte Netzwerke entworfene Kaspersky Systems Management automatisiert eine große Vielzahl verschiedener IT-Verwaltungsabläufe und spart so Zeit und Ressourcen ein. Dank einer einzelnen Verwaltungskonsole zur Bedienung sämtlicher Funktionen können Sie die Sicherheit aller Endpoints in Ihrem Unternehmensnetzwerk zentral verwalten, ohne zwischen einer Vielzahl von Produkten und Konsolen wechseln zu müssen.

 Share this page