Kaspersky Lab stellt auf dem Mobile World Congress neue Sicherheitslösung für Tablets vor

Kaspersky Lab stellt auf dem Mobile World Congress neue Sicherheitslösung für Tablets vor

08. Februar 2012
Viren-News

Kaspersky Lab ist auch in diesem Jahr wieder auf dem Mobile World Congress in Barcelona vertreten. Der IT-Sicherheitsexperte präsentiert vom 27. Februar bis zum 1. März in Halle 7, Stand B38, sein aktuelles Produktportfolio für mobile Geräte und informiert über die derzeitige Bedrohungslandschaft für Smartphone- und Tablet-Besitzer. Auf einer Pressekonferenz am 28. Februar wird Kaspersky Tablet Security, eine maßgeschneiderte Sicherheitslösung für Android-Tablets, erstmals dem Publikum vorgestellt.

Kaspersky Tablet Security integriert Cloud-Funktionen in seine Schutztechnologie und bietet neben Internetsicherheit auch einen Diebstahl-Schutz. Die spezialisierte Sicherheitslösung schützt vor infizierter und betrügerischer Software, sichert aber auch die persönlichen Daten, wenn das Gerät gestohlen wird beziehungsweise verloren geht.

Presseveranstaltung und Interviewmöglichkeiten

Eugene Kaspersky, CEO und Mitgründer von Kaspersky Lab, wird am 28. Februar die Pressekonferenz mit dem Thema „The Mobile Environment as a Paradise for Cyber Criminals“ eröffnen. Die Presseveranstaltung findet in Halle 6 in Raum B (zweiter Stock) statt und beginnt um 11 Uhr. Konferenzsprache ist Englisch. Dabei wird Eugene Kaspersky (ab 11:15 Uhr) über die Entwicklung der organisierten Cybercrime-Szene im Hinblick auf mobile Betrügereien referieren. Anschließend geben die beiden Virenanalysten Vicente Diaz und Denis Maslennikov (ab 11:40 Uhr) einen Überblick über die derzeitige mobile Bedrohungslage. Zum Abschluss (ab 12 Uhr) stellt Victor Dronov, Senior Product Manager Mobile Solutions, das neue Produkt Kaspersky Tablet Security und eine Betaversion der neuen Kindersicherung von Kaspersky Lab für Android und iOS-Geräte vor.

Zur Koordinierung von Einzelinterviews sowie zur Anmeldung zur Pressekonferenz wenden Sie sich bitte an Florian Schafroth, florian.schafroth@essentialmedia.de, Telefon +49-89-747262-43.

 Share this page