Kaspersky Internet Security for Android: Premium-Schutz für Smartphones und Tablets

13. August 2013
Produkt-Informationen

Moskau/lngolstadt, 13. August 2013 - Kaspersky Lab veröffentlicht Kaspersky Internet Security for Android [1], den neuen Premium-Schutz für Android-basierte Smartphones und Tablets. Die Sicherheitslösung schützt mobile Geräte und die darauf gespeicherten Daten vor Diebstahl, Verlust, Viren und Echtzeitbedrohungen aus dem Internet. Egal ob beim App-Download, Web-Surfen, Internet-Banking, Online-Shopping oder dem Nutzen Sozialer Netzwerke, mobile Anwender werden vor allen Internetbedrohungen geschützt, bei gleichzeitig maximaler Leistung ihrer Geräte. Die Basisversion von Kaspersky Internet Security for Android ist kostenlos erhältlich und kann einfach auf eine Premium-Version aufgerüstet werden. Kaspersky Internet Security for Android ist ab dem 27. August 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Die Zahl internetfähiger mobiler Geräte steigt stark an. Laut einer internationalen Studie, die von B2B International im Auftrag von Kaspersky Lab im April 2013 durchgeführt wurde, besitzt der durchschnittliche westeuropäische Haushalt derzeit 5,1 internetfähige Geräte – zwei davon sind Smartphones oder Tablets, die zusätzlich oder sogar an Stelle von Desktop-PCs oder Laptops verwendet werden. Die wachsende Zahl an Nutzern mobiler Endgeräte hat auch das Interesse von Cyberkriminellen geweckt. Laut Kaspersky Lab tauchten in der ersten Jahreshälfte 2013 mehr als 50.000 neue Schadprogramme für Android auf, das sind mehr als im kompletten vergangenen Jahr (38.000 Android-Schadprogramme). Fast 99 Prozent der heutigen mobilen Malware zielt auf das Android-Betriebssystem ab.

Das mobile Internet sicher erleben

Cyberkriminelle verwenden verschiedene Malware-Arten, um an persönliche Informationen von Smartphone- und Tablet-Nutzern zu gelangen, zum Beispiel indem sie automatische SMS-Nachrichten an kostenintensive Premiumnummern schicken oder Links zu bösartigen Webseiten oder gefährlichen Phishing-Seiten via Textnachricht verbreiten. Kaspersky Internet Security for Android integriert einen speziellen Schutz, der die Links in SMS-Nachrichten überprüft, bevor sie vom Nutzer geöffnet werden. Sicherheits- und Einstellungsprobleme, wie ungescannte Apps, veraltete Datenbanken, abgelaufene Lizenzen oder unautorisierte Veränderungen der ursprünglichen Einstellungen können über einen einzigen Mausklick einfach behoben werden.

„Obwohl Heimanwender mehr Smartphones und Tablets als je zuvor nutzen, wird die Notwendigkeit für Internetsicherheit immer noch vorwiegend als PC-spezifisch angesehen. Die Verbraucher sind sich noch nicht vollständig darüber bewusst, dass sie beim Online-Shoppen, -Banking, Surfen und in Sozialen Netzwerken auf ihren mobilen Endgeräten genau so anfällig sind wie auf ihren PCs – letztendlich ist es das selbe Internet“, erklärt Stefan Kremel, B2C Product Marketing Manager Europe bei Kaspersky Lab. „Smartphones und Tablets werden zunehmend ein attraktives Ziel für Cyberkriminelle. Da mobile Geräte kleiner und leichter als herkömmliche PCs sind, ist das Risiko eines Verlusts oder Diebstahls inklusive der darauf gespeicherten persönlichen Daten erhöht. Kaspersky Internet Security for Android bietet effektiven Schutz vor all diesen Bedrohungen.“

Kaspersky Internet Security for Android schützt Smartphones und Tablets vor allen Arten von Schadprogrammen, indem traditioneller signaturbasierter Antivirenschutz mit Echtzeit-Updates über das Cloud-basierte Kaspersky Security Network (KSN) [2] kombiniert wird. Unterstützend kommt eine Reihe proaktiver Verhaltenstechnologien hinzu.

Diebstahlschutz

Kaspersky Internet Security for Android schützt nicht nur vor Cyberbedrohungen, sondern integriert auch Funktionen, die beim Verlust oder Diebstahl des Geräts zum Einsatz kommen. Da mobile Geräte kompakter und kleiner als beispielsweise Laptops sind, können sie schneller verloren oder entwendet werden. Nicht nur das Gerät an sich, sondern immer mehr darauf gespeicherte persönliche Daten können abhanden kommen. Kaspersky Internet Security for Android beinhaltet hochmoderne Diebstahlschutz-Funktionen, die verlorene oder gestohlene Geräte per Fernzugriff sperren, ihren aktuellen Standort orten und aus der Ferne alle auf dem Gerät gespeicherten persönlichen Daten löschen können.

Kommt ein Gerät abhanden, können Nutzer über die Fahndungsfoto-Funktion mit der gegebenenfalls vorhandenen Frontkamera ein Foto vom Gesicht des Diebes oder des unautorisierten Besitzers schießen. Zudem blockiert die SIM-Kontrolle das Smartphone, wenn die SIM-Karte des Geräts unbeabsichtigt ausgetauscht wird. Wenn ein Tablet oder Smartphone lediglich verlegt wurde, kann eine Alarmoption über das Diebstahlschutz-Portal von Kaspersky Lab aktiviert werden. Das Gerät gibt dann so lange einen Alarmton aus, bis dieser mit einem Sicherheitscode deaktiviert wurde.

Sicherheit für jede Anforderung

Die kostenlose Version von Kaspersky Internet Security for Android umfasst unter anderem grundlegende Antiviren-Funktionen sowie alle Diebstahlschutz-Funktionen. Die App integriert die Möglichkeit eines „In-App-Upgrades“, über das Anwender bequem auf die Premium-Version von Kaspersky Internet Security for Android aufrüsten können. Diese bietet zusätzlich erweiterte Antiviren-Technologien an. Dazu gehören automatische Scans heruntergeladener Apps, Echtzeitschutz vor neuen Internetbedrohungen sowie Webschutz zur Abwehr von Phishing-Attacken. Die Premium-Version beinhaltet zudem Funktionen zur Verwaltung persönlicher Informationen – dazu zählt die Option Kontakte, Anrufe, Nachrichten und deren Verlauf vor neugieren Blicken zu verstecken. SMS-Nachrichten werden zudem auf gefährliche Links hin untersucht.

Funktionen der kostenfreien Version:

  • Blockieren des Zugriffs auf das Gerät bei Diebstahl oder Verlust
  • Lokalisieren des verschwundenen Geräts via GPS, WLAN und Google Maps
  • Löschen aller persönlichen Informationen auf dem Gerät per Fernzugriff
  • Aktivierung eines Alarms per Fernzugriff, der nur mit einem persönlichen Geheimcode deaktiviert werden kann
  • Identifizierung von unautorisierten Smartphone-Nutzern via Fahndungsfoto-Funktion
  • Blockierung, Löschen und Lokalisierung des Geräts, auch wenn die SIM-Karte ersetzt wurde
  • Persönliches Konto für das Anti-Diebstahl-Management aus der Ferne
  • Schutz des Geräts vor SMS-Spam, Viren oder Spyware mithilfe der neuesten mobilen Sicherheitstechnologien
  • Mobile Updates der Antiviren-Datenbanken
  • Blockierung unerwünschter Anrufe und Textnachrichten von unbekannten Nummern

Die Premium-Version bietet darüber hinaus:

  • Echtzeit- und Cloud-basierter Schutz zur schnellen Reaktion auf neue Bedrohungen
  • Blockieren von gefährlichen Webseiten, einschließlich betrügerischen Phishing-Websites
  • Automatischer Virenscan aller heruntergeladener Apps
  • Überprüfung aller URL-Adressen in empfangenen SMS-Nachrichten
  • Kontrolle darüber, was andere sehen können und worauf sie Zugriff haben
  • Ausblenden bestimmter Kontakte, Anrufe, Textnachrichten und Login-Daten mit einem Tastendruck

Preis und Verfügbarkeit

Kaspersky Internet Security for Android ist ab dem 27. August 2013 auf http://www.kaspersky.com/de und Google Play verfügbar. Die Premiumversion kostet 10,95 Euro.

Anwender, die bereits Kaspersky Mobile Security und/oder Kaspersky Tablet Security erworben haben, können kostenlos auf Kaspersky Internet Security for Android upgraden, wenn das Aktivierungsdatum weniger als ein Jahr zurück liegt.

[1] http://www.kaspersky.com/de/home_user

[2] http://www.kaspersky.com/images/KESB_Whitepaper_KSN_ENG_final.pdf

Nützliche Links:

 Share this page