Weltrekord: Felicity Aston durchquert als erste Frau allein die Antarktis

26. Januar 2012
Event-Kalender

Kaspersky Lab gibt den erfolgreichen Abschluss der Kaspersky ONE Transantarctic Expedition bekannt. Die Britin Felicity Aston bewältigte in 59 Tagen die knapp 1.700 Kilometer lange Strecke quer durch das ewige Eis und ist somit die erste Frau in der Geschichte, die allein die Antarktis durchquerte. Das große Abenteuer begann am 25. November 2011, als die Extrem-Sportlerin und Meteorologin Felicity Aston an der Bucht des Ross-Schelfeises auf ihre Ski stieg, um über den Leverett-Gletscher und das Transarktische Gebirge an den Südpol zu gelangen, wo sie ihren einzigen Ruhetag einlegte. Anschließend setzte die 33-Jährige ihre Reise über das Polarplateau fort, um schließlich das Filchner-Ronne-Schelfeis zu erreichen. Am 22. Januar beendete Felicity Aston am Zielpunkt Hercules Inlet ihr Abenteuer und ist nun Weltrekordhalterin.

„Ich bin sehr stolz, dass wir dieses einzigartige Projekt unterstützen konnten“, so Eugene Kaspersky, CEO und Chairman von Kaspersky Lab. „Diese heldenhafte Leistung wird in die Geschichte eingehen. Wir gratulieren Felicity zu ihrem großen Triumph. Ich bin mir sicher, dass dieses Abenteuer als ein Meilenstein in die lange Liste ihrer Erfolge eingehen wird. Der ständige Kampf gegen Bedrohungen und der Wille, immer weiter voran zu kommen, sind Merkmale, die uns mit Felicity verbinden.“

„Ich kann gar nicht ausdrücken, wie glücklich ich bin, dass ich diesen Trip geschafft habe“, so Felicity Aston nach ihrer Zielankunft. „Die Kaspersky ONE Transantarctic Expedition stellt alles, was ich auf meinen Expeditionen erlebt und gelernt habe, in den Schatten. Ich habe mich darauf sowohl physisch als auch psychisch sehr intensiv vorbereitet. Und nun, nach zum Teil ziemlich schwierigen Bedingungen, habe ich mein Ziel erreicht. Ich möchte allen danken, die mich auf meinem Weg unterstützt haben – meiner Familie, meinen Freunden und Kaspersky Lab.“

Weitere Informationen zur Kaspersky ONE Transantarctic Expedition sind unter
http://www.kasperskyonetransantarcticexpedition.com verfügbar.

Für Interviews mit Felicity Aston kontaktieren Sie bitte essential media (Kontakt unten).

Für Journalisten und Redakteure hat Kaspersky Lab einen Newsroom eingerichtet. Unter http://newsroom.kaspersky.eu finden Sie alle aktuellen Unternehmens- und Hintergrundinformationen inklusive Audio-, Video- und Bilddateien.

 Share this page