Kaspersky Lab baut Engagement in Österreich weiter aus

08. Oktober 2012
Business-News

Kaspersky Lab erweitert sein Engagement in Österreich. Der IT-Sicherheitsspezialist stärkt die regionale Präsenz und baut seinen Vertrieb in Österreich aus. Als neuer Senior Channel Account Manager Austria konnte Wolfgang Rheinwald gewonnen werden; gleichzeitig übernimmt Wolfgang Grois die Position des Corporate Account Managers Austria. Beide tragen dazu bei, dass die Unterstützung der österreichischen Vertriebspartner und Endkunden ausgeweitet wird.

Zusätzliches Engagement in Österreich

Mit seinem neuen und verstärkten Team baut Kaspersky Lab seine Initiativen in Österreich kontinuierlich aus. Während des Ausbaus legt Kaspersky Lab größten Wert darauf, dass Partner aus Distribution, Fach- und Systemhandel sowie Endkunden übergangslos, kundennah und erstklassig betreut werden. „Der österreichische Markt ist für Kaspersky Lab sehr bedeutsam. Derzeit bauen wir unseren Vertrieb aus, was unser Engagement unterstreicht“, sagt René Bodmer, Corporate Sales Manager Austria & Switzerland. „Wir freuen uns, für diese spannende Herausforderung zwei hochqualifizierte Führungspersönlichkeiten gefunden zu haben.“

Kaspersky Lab in Österreich ist gemeinsam mit Deutschland und der Schweiz in der Gesamtregion D-A-CH organisiert. Vom regionalen Hauptsitz in Ingolstadt unterstützen diverse Abteilungen den österreichischen Markt. „Die Gesamtregion D-A-CH kann nur erfolgreich sein, wenn jeder einzelne Markt zum Erfolg beiträgt. Der österreichische Markt und die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Vertriebspartnern liefert einen sehr wichtigen Beitrag zu unserem Gesamterfolg“, so Bodmer.

Neue Vertriebsorganisation

Wolfgang Rheinwald verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb, größtenteils in den Bereichen Healthcare-IT und EDV. Zuletzt war der gebürtige Grazer als Channel Manager bei PCS IT Trading beschäftigt. Bei Kaspersky Lab leitet Rheinwald die Aktivitäten rund um den Channel. Sein neuer Kollege bei Kaspersky Lab, Wolfgang Grois, kann ebenfalls eine sehr große Vertriebserfahrung vorweisen: Er war zuvor unter anderem für Siemens und Agfa tätig. Seine neue Aufgabe bei Kaspersky Lab ist die Betreuung großer österreichischer Unternehmen.

© 1997 – 2014 Kaspersky Lab ZAO

Alle Rechte vorbehalten.