Kaspersky Lab DE

Kaspersky Lab auf der gamescom 2014

05. August 2014
Allgemeine Informationen

Kaspersky Lab präsentiert sich auf der gamescom 2014 in Köln in der Business Area in Halle 5.2, Stand A020/B021 bei Deep Silver/Koch Media sowie in der DROPZONE in Halle 10.1, Stand A60. Der IT-Sicherheitsexperte informiert das Messepublikum vom 13. bis zum 17. August über seine aktuelle Internet-Security-Produktpalette für Heimanwender sowie über Gefahren und Sicherheitstipps für Gamer.

Kaspersky Lab identifizierte im ersten Halbjahr 2014 bei deutschen Nutzern insgesamt 3.600 Attacken, bei denen spezielle Gaming-Malware eingesetzt wurde [1]. Online-Spieler müssen sich vermehrt darauf einstellen, dass Schadprogramme immer generischer eingesetzt werden. „Wir wollen auf der gamescom verdeutlichen, dass vor allem sensible Anwenderinformationen wie Account-Login-Daten bei Cyberkriminellen aktuell besonders beliebt sind. In Köln informieren wir die Messebesucher unter anderem darüber, wie man Gaming-Konten vor kriminellen Zugriff schützt“, so Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab.

Kaspersky-Heimanwenderprodukte in den Startlöchern

In Kürze werden die Heimanwenderlösungen von Kaspersky Lab in einer neuen Version zur Verfügung stehen. Neben dem Flaggschiffprodukt Kaspersky Internet Security 2015 bietet die neue Version von Kaspersky Internet Security – Multi-Device [2] einfachen und flexiblen Schutz vor Cyberkriminellen und sämtlichen Gefahren aus dem Internet – und zwar plattformunabhängig für PC, Mac und Android. Besonders interessant für Gamer: Die Software arbeitet im Hintergrund, ohne bemerkbare Leistungseinbußen beim Spielen.

Technik- und Entertainment-Spektakel in der DROPZONE

Am DROPZONE-Stand (Halle 10.1, Stand A60) findet ein spektakuläres Showprogramm mit viel Prominenz statt. Auf 600 Quadratmetern, inklusive riesiger LED-Wand und einem integrierten Licht-/Designkonzept, erwartet die Standbesucher eine bunte Mischung aus Technik, Gaming und Entertainment – und zwar sowohl auf der Bühne als auch am Stand selbst. Die Kaspersky-DROPZONE-Show „Sicheres Zocken!“ findet täglich von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr statt. Nach einem kurz Chill-out legt im Anschluss DJ ESKEI83 auf.

Das DROPZONE-Showprogramm umfasst auch die folgenden Highlights:

  • Fantreffen mit Tube One Networks YouTube-Stars, inklusive Foto- und Autogrammstunde
  • Präsentation der E-Sport-Profis der EIZO-Teams sowie die deutschsprachige „League of Legends Caster“-Legende Maxim
  • „Ekel-Challenge“ und „Shocking Ball Challenge“
  • Live-Musik mit Deutschlands Red Bull Thre3style Champion ESKEI83 (DJ und Produzent)
  • Gewinnspielpreise im Wert von 6.000 Euro

Gewinnspiel #PROTECTYOURSELFie

Kaspersky Lab wartet anlässlich der gamescom mit einem ganz besonderen Social-Media-Wettbewerb auf. Unter dem Slogan #PROTECTYOURSELFie sucht der IT-Sicherheitsexperte nach Selfies im Kontext der gamescom. Die Bilder können über eine Anwendung und einen QR-Code einfach auf einer speziellen Webseite, auf der Kaspersky-Facebook-Seite [3] sowie auch auf der eigenen Facebook-Seite gepostet werden. Die Social-Media-Community stimmt im Anschluss über die Sieger ab. Die Selfies mit den meisten Stimmen gewinnen tolle Preise, beispielsweise eine PlayStation 4, den Spielehit Watch Dogs von Ubisoft oder weitere Spiele sowie die brandneue Version 2015 von Kaspersky Internet Security. Die Abstimmung läuft bis zum 25. August 2014, 24.00 Uhr.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel #PROTECTYOURSELFie erfahren gamescom-Besucher unter anderem am DROPZONE-Stand (Halle 10.1, Stand A60). Alle Details zur gamescom sind auf der Facebook-Seite von Kaspersky Lab unter www.facebook.com/Kaspersky.Lab.DACH verfügbar.

 

[1] http://newsroom.kaspersky.eu/de/texte/detail/article/weniger-gaming-malware-mehr-phishing-attacken

[2] http://www.kaspersky.com/de/multi-device-security
[3] www.facebook.com/Kaspersky.Lab.DACH

 

Nützliche Links:


 Share this page