Kaspersky Lab wurde zum Leader im Magic Quadrant bei Endpoint Protection bestimmt | Kaspersky Lab DE

Kaspersky Lab wurde zum Leader im Magic Quadrant bei Endpoint Protection bestimmt

27. Januar 2012
Allgemeine Informationen

Der Gartner Magic Quadrant basiert auf einer komplexen Analyse der Endpoint-Protection-Plattformen einer breiten Palette von IT-Security-Anbietern. Er ist der einflussreichste Benchmark für Unternehmen, die Anbieter und Produkte der IT-Sicherheitsbranche bewerten, und spielt daher eine sehr wichtige Rolle bei Kaufentscheidungen von Unternehmen auf globaler Ebene. Der Magic Quadrant basiert auf zwei Bewertungsebenen: der Vollständigkeit der Vision und der Fähigkeit zur Umsetzung. Die Vollständigkeit der Vision spiegelt die Innovationsfähigkeit des Anbieters wider – ob er Innovation treibt oder ihr im Markt der Endpoint Protection lediglich folgt. Die Fähigkeit zur Umsetzung berücksichtigt Faktoren wie Kapitalstärke, Flexibilität im Markt, Produktentwicklung, Vertriebskanäle und Kundenbasis des Anbieters.

Eugene Kaspersky, Chairman und CEO von Kaspersky Lab erklärt hierzu: „Die Bedeutung der Analyse von Gartner schätze ich mehr als hoch ein. Unter den ‚Leadern‘ des Gartner Magic Quadrant zu sein, ist für uns enorm wichtig. Ich denke, das wird uns dabei helfen, die Basis unserer Unternehmenskunden zu erweitern und unsere Marktposition zu verbessern. Ich möchte dabei betonen, dass die Bewertung als Leader auf einer gemeinsamen Anstrengung unseres Teams fußt. Die Mitarbeiter bei Kaspersky Lab haben sehr hart an unserem Unternehmensprodukt Kaspersky Endpoint Security 8 gearbeitet. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir dieses Ergebnis bei Gartner erreicht haben.“

Zu den größten Stärken von Kaspersky Endpoint Security 8 zählen die schnelle und umfassende Erkennung von Malware, die Reduktion der potentiellen Angriffsfläche sowie die Verwaltbarkeit, umfangreiche HIPS-Funktionen (Host-Based Intrusion Prevention System) und umfangreichen Support für Endpoint-Plattformen. Kaspersky Lab bietet ein Produktspektrum an, das allen Sicherheitsbedürfnissen von großen Unternehmen und Organisationen entspricht. Die Kundenbasis von Kaspersky Lab übersteigt weltweit 200.000 Unternehmen, vom Mittelstand bis zu Konzernen wie Generali und BASF.


* Gartner, Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, Peter Firstbrook, Neil MacDonald, John Girard, 16. Januar 2012.

 Share this page